Analytisches Labor

Im Analytischen Labor wird jede Fertigung der MGA Serien auf ihre Unbedenklichkeit hin überprüft.

In Kooperation mit unseren Kunden können auch andere, die Migration beeinflussende Faktoren wie z.B. Packmaterial, Bedruckstoff und Klebstoff getestet werden.

Je nach Aufgabenstellung werden unterschiedliche Prüfungen rund um die Lebensmittelverpackung durchgeführt. Dazu gehören:

  • Bestimmung der Gesamtmigration:
    Das Adsorbens Tenax dient als Simulanz für Fett bei hohen Temperaturen. Wegen seiner großen spezifischen Oberfläche und seinen guten Adsorptionseigenschaften ist Tenax auch sehr gut geeignet für trockene Lebensmittel bei Raumtemperatur.

  • Screening migrierender Stoffe
    Extraktionslösungen der Simulanzien wie Tenax werden gaschromatographisch mittels Flammenionisationsdetektor (FID) und Massenspektrometer (MS) auf migrierende Substanzen untersucht. Die Konzentration der Stoffe wird semi-quantitativ ermittelt.

  • Bestimmung spezifischer Migranten
    Spezifische Migranten werden mit spezifischen Methoden und entsprechenden Referenzsubstanzen quantifiziert. Je nach Aufgabenstellung erfolgt die Analyse mittels Gas- oder Flüssigchromatographie (FID-, MS-, UV-Detektion).

  • Bestimmung des Migrationspotentials
    Packmaterialien werden in vereinfachten Extraktionstests und anschließender Analyse mittels Gaschromatographie auf mögliche migrierende Stoffe untersucht.  Die Konzentration der Stoffe erfolgt semi-quantitativ über einen internen Standard.

  • Restlösemittelanalyse
    Die Bestimmung des Restlösemittelgehalts wird gaschromatographisch mittels statischer Headspace-Extraktion durchgeführt. Die Quantifizierung erfolgt über eine externe Standardkalibrierung.

  • Sensorische Prüfung
    Die Prüfung der Geruchs- und Geschmacksübertragung  erfolgt gemäß DIN EN 1230.

Kontakt




Werner Öchsle
Leiter Analytisches Labor
Head of analytical laboratory


Michael Huber München GmbH

Feldkirchener Straße 15
D-85551 Kirchheim


Fon: 089/9003-560
Fax: 089/9003-1560
e-mail: werner.oechslehide this text@hide this textmhm.de
Product Image

Gecko Frontal Plus

Gecko Frontal Plus lösemittelbasierte Druckfarben sind für den Frontaldruck auf Papier und Aluminium, wie Faltschachtelkarton oder Alueinwickler, ideal geeignet.

Mehr...
Product Image

Gecko Tobacco

Die lösemittelbasierte Druckfarbe der Wahl für Zigarettenverpackungen aus Papier oder Karton.

Mehr...
Product Image

ACRYLAC-MGA MATT

ACRYLAC-MGA MATT eignet sich für beidseitige Lackierung und garantiert gute Schutzeigenschaften bei gleichmäßigem Matteffekt.

Mehr...